<
1 / 84
>
 
14.12.2022

Batzen Tripel

Collaborationbrew der Batzen Bräu, Bozen, Südtirol, und der Lahnsteiner Brauerei
 
Wenn nicht wir – wer sonst! Robert „Bobo“ Widmanns Batzenbräu und Dr. Markus Fohrs Lahnsteiner Brauerei verbinden zahlreiche Gemeinsamkeiten. Beides sind Inhaber geführte Unternehmen mit viel Leidenschaft für die sagenhafte Vielfalt des Bieres. Beide Inhaber sind Brauer, Biersommeliers, nationale Meister ihrer Länder und zwei von weltweit zwölf Certified Members of the Institute of Masters of Beer. Und beide Brauereien leben im einem über 600 Jahre alten historischen Gebäude. Beim Batzenbräu ist dies das Wirtshaus Batzenhäusl, bei der Lahnsteiner Brauerei der historische Brauereiturm.
Bei so viel Gemeinsamkeiten beschlossen beide Brauereien, eine gemeinsame Gemeinsamkeit zu brauen – was am 29. Juli 2022 passierte und sozusagen eine gemeinsame „Braulücke“ behob. Beide hatten noch nie ein Tripel nach belgischer Tradition gebraut. So geschah es – mit dem italienischen Hopfen „Emilia“ als dem „gewissen Etwas“, ausgeführt von Bobo Widmann, seinem Braumeister und Schwiegersohn Christian Pichler und Dr. Markus Fohr persönlich.


Bierbrauer mit Spaß am Brauen (jeweils von links nach rechts): Christian Pichler, Dr. Mar-kus Fohr und Thomas Münster bei der Hopfengabe ihres gemeinsamen Tripel



Christian Pichler, Dr. Markus Fohr und Thomas Münster nach getaner Arbeit zusammen mit Robert „Bobo“ Widmann



Der Batzen Bräu in Bozen, Südtirol


Wenn man die Stärke dieses Bieres kennt, dann erwartet das Auge auch eine starke Bierfarbe. Und genau die bekommt es – ein wuchtiges Gold mit Tendenz zu Bronze, unterlegt mit einer dezenten, feinen und gleichmäßigen Trübung. Dem ganzen die Krone auf setzt die Vanille farbene, cremige, feinblasige Schaumhaube.
Dem Duft gelingt es, diesem optischen Genuss noch eine weitere Krone aufzusetzen. Dieser entströmen malzige und getreidige Noten genauso wie Honig, Orangen und Lindenblüten. Dem Aromaprofil der Italian Hops Company zufolge ist der Hopfen Emilia charakterisiert von Düften Schnittlauch, Kräutertee, Kamille und schwarzem Pfeffer. Jetzt, wo wir das wissen, findet unsere Nase all die natürlich auch – und die Zunge gleich noch besser!
Letztere erlebt definitiv ein wohliges Prickeln im Antrunk. Diesem folgt das vollständige Konzert an Aromen, das wir im Duft bereits erleben durften. Hinzu gesellt sich eine wohlige Wärme, die das Starkbier zu erkennen gibt. Trotz dieser Stärke trinkt sich das Tripel teuflisch leicht und gut. Dazu trägt die Bittere entscheidend bei. Sie gestaltet den Abgang genauso harmonisch wie schlank und knackig. Ein Gemeinschaftssud, der die sensorische „Quadratur des Kreises schafft“: Aromatisch und doch mit hoher Trinkfreude - stark und „läuft“ dennoch gefährlich gut.

Brautechnische Daten:


  • Bierstil: Tripel belgischen Stils gebraut mit italienischem Hopfen Emilia.
  • Stammwürze 21,5 %
  • Alkohol 10,5 % Vol
  • Bittere 35 BE
  • Farbe Golden 14 EBC
  • Zutaten: Wasser, helles Gerstenmalz, Kandiszucker, Hopfen (Emilia aus italienischem Anbau), Hefe (Belle Saison)
  • Gebraut am 29. Juli 2022 und abgefüllt am 3. November 2022 jeweils in Bozen.


Genussempfehlung:


  • Gänsebraten oder Schweine-Schmorbraten, geschmort in dunklem Bockbier.
  • Lebkuchen.
  • Aromatischer, reifer Bergkäse, Parmesan oder Blauschimmelkäse.
  • Stand-alone Dessertbier im Frühling und Sommer.
  • Zusammen mit hellem Weizendoppelbock, belgischen Blond, Tripel oder Strong Blond, um die kleinen aber feinen Unterschiede verwandter Bierstile zu erkunden.


Zu guter letzt hier alles kompakt zum Download: Produktbeschreibung des Batzen & Lahnsteiner Tripel sowie Aromaprofil der Emilia.

Viel Spaß damit!

Veranstaltungskalender On- und Offline


Für unsere Veranstaltungen gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln. Das Team der Lahnsteiner Brauerei ist vollständig geimpft. Wir bitten alle unsere Gäste: Lassen Sie sich impfen! Helfen Sie mit sich selbst, uns und alle anderen zu schützen und den schweren gesellschaftlichen sowie wirtschaftlichen Schaden durch die Pandemie endlich zu beenden - unsere Kinder werden ihn letztlich zahlen müssen.

Online-Bierseminare wird es weiter zu besonderen Anlässen geben.
Teilnahme: Hier benötigen Sie nur ein Handy, Tablet oder PC mit Internetanschluss und diesen
Link zum Zugang.
Genussfördernde Tipps finden Sie hier zum Download.
Bitte bestellen Sie ihr Bierpaket bis spätestens 14 Tage vorab unter Angabe des gewünschten Datums vor Ort oder zum Versand im Onlineshop. Der Versand und die Ausgabe vor Ort erfolgen jeweils 14 Tage vor dem jeweiligen Termin.

Zeitplan der Online- / Offline-Bierseminare:
Ab 19:00 Uhr: Einlass in den Meetingroom / den Schalander.
19:00 - 19:30 Uhr: Die Bieresschau sendet aktuelle Informationen rund ums Bier / Begrüßungsbier.
19:30 - ca. 21:00 Uhr: Beginn des Bierseminares.
Ca. 21:30 Uhr: Schließen des Meetingrooms / des Schalanders.

2.2.23 - 111. Lahnsteiner Online-Bierseminar - zum 11. International Gruitday

9.2.23 - 111. Lahnsteiner Bierseminar vor Ort - zum 11. International Gruitday

2.3.23 - 112. Lahnsteiner Bierseminar

4.3.23 - Braukurs von 10:00 - ca. 16:00 Uhr - ausgebucht

4.3.23 - Biertour für Einzelpersonen und Kleingruppen von 14:30 - ca. 17:30 Uhr

15.4.23 - Biertour für Einzelpersonen und Kleingruppen von 14:30 - ca. 17:30 Uhr

4.5.23 - 113. Lahnsteiner Bierseminar

13.5.23 - Braukurs von 10:00 - ca. 16:00 Uhr

24.6.23 - Bierseminar - Blindverkostung helle Biere mit Wolfgang Hennig von 16:30 - ca. 18:00 Uhr

1.7.23 - Braukurs von 10:00 - ca. 16:00 Uhr

6.7.23 - 114. Lahnsteiner Bierseminar

8.7.23 - Biertour für Einzelpersonen und Kleingruppen von 14:30 - ca. 17:30 Uhr

7.9.23 - 115. Lahnsteiner Bierseminar

9.9.23 - Biertour für Einzelpersonen und Kleingruppen von 14:30 - ca. 17:30 Uhr

23.9.23 - Braukurs von 10:00 - ca. 16:00 Uhr

5.10.23 - 116. Lahnsteiner Bierseminar

28.10.23 - Bierseminar - Blindverkostung dunkle Biere mit Wolfgang Hennig von 16:30 - ca. 18:00 Uhr

2.11.23 - 117. Lahnsteiner Bierseminar

11.11.23 - Biertour für Einzelpersonen und Kleingruppen von 14:30 - ca. 17:30 Uhr

18.11.23 - Braukurs von 10:00 - ca. 16:00 Uhr

7.12.23 - 118. Lahnsteiner Bierseminar

Veranstaltungsort

im Schalander der
Lahnsteiner Brauerei

Sandgasse 1
56112 Lahnstein