<
28 / 59
>
 
20.12.2017

63. Lahnsteiner Bierseminar

Fast genau sieben Jahre ist es her dass die Tradition des Lahnsteiner Bierseminars begann - und sie wird immer bunter, lebendiger und größer. Zum Jahresausgang bot sie einen interessanten Mix aus Lahnsteiner obergärigen Bieren, der Weihnachtsedition 2017 "Buddelbock", zwei rheinischen Bieren aus der Braustelle Köln und einem weit gereisten bulgarischen Barley Wine aus der Craftbierbrauerei Rhombus.
 
Es begann mit einem alten Bekannten im neuen Kleid - Lahnsteiner Obergärig steht nun auch in der kultigen 0,33 l Euroflasche zur Verfügung. Und nicht nur das, weitere Sorten wie Bernsteinbier, Altbier, Schwarzbier, Zwickel Bier und auch Pils werden ihm folgen.

Zudem brachte der alte Bekannte ein paar neue Freunde mit. Braumeister Henrik Rohmann hatte das Lahnsteiner Obergärig in jeweils kleinstem Volumen extra für das 63. Bierseminar mit fünf verschiedenen Hefen vergoren - mit dem Original und vier weiteren. Und eine weitere Variante folgte - die es auch zu kaufen gibt: Donka - ein auf Holzchips aus bulgarischem Eichenholz sowie auf bulgarischem Wildthymian gereiftes Bier. Dr. Markus Fohr, Inahber der Lahnsteiner Brauerei, widmete es seiner Ehefrau Donka - die gebürtige Bulgarin ist.
Bevor das Thema Bulgarien endgültig in die Tiefe ging folgten die Lahnsteiner Weihnachtsedition "Buddelbock" sowie zwei Biere aus der befreundeten Braustelle Köln.
Buddelbock entstand aus dem hellen Doppelbock "Martinator" durch Reifung aus Holzchips aus Rumfässern. So mussten ein Etikett im Piratenlook und der Name Buddelbock fast zwangsläufig folgen.
Aus Köln folgten sodann "El Farro", ein holzfassgereiftes Strong Ale, und "Dartmoor Walk", ein ebenfalls holzfassgereiftes Sour Ale aus Köln.
Den genauso krönenden wie gebührenden Abschluss feierte "Bitter Sweet Symphony", ein American Style Barley Wine aus der Craftbierbrauerei Rhombus in Pazardzhik in Zentralbulgarien. Donka und Dr. Markus Fohr hatten die Inhaber Temelko und Stoycho Pampov, im Oktober 2017 vor Ort besucht und das Bier extra für das 63. Bierseminar mitgebracht. Ein schönes Detail: Auch Rhombus schwört auf die 0,33 l Euroflasche...

Von links nach rechts: Dr. Markus Fohr, Temelko Pampov und Stoycho Pampov

Den vollständigen Bericht zu 63. Lahnsteiner Bierseminar finden Sie hier zum Download.

Veranstaltungskalender


Bierseminare finden jeweils am Donnerstag um 19:30 - ca. 21:00 Uhr statt, Braukurse am Samstag 10:00 - ca. 16:00 Uhr an folgenden Terminen:

22.08.19 - Bier und Brot Verkostung zusammen mit der Bäckerei Kugel im „Black Forest“ in der Koblenzer Str. 34a, Niederlahnstein, Preis 19,50 € pro Person - ausgebucht
31.08.19 Braukurs - ausgebucht
05.09.19 - 78. Lahnsteiner Bierseminar - vorab Hopfenzupfen - ausgebucht
28.09.19 Braukurs - ausgebucht
17.10.19 - Single-Malt-Whiskies aus Brauereien und holzfassgereifte Biere mit dem Weltmeister der Biersommeliers Stephan Hilbrandt
26.10.19 Braukurs - ausgebucht
07.11.19 - 79. Lahnsteiner Bierseminar
21.11.19 - Damenbierseminar "Girls Only"
23.11.19 Braukurs- ausgebucht
05.12.19 - 80. Lahnsteiner Bierseminar
09.01.20 - 81. Lahnsteiner Bierseminar
18.01.20 Braukurs
06.02.20 - 82. Lahnsteiner Bierseminar
29.02.20 Braukurs
05.03.20 - 83. Lahnsteiner Bierseminar
14.03.20 Braukurs
02.04.20 - 84. Lahnsteiner Bierseminar
25.04.20 Braukurs
02.05.20 Braukurs
07.05.20 - 85. Lahnsteiner Bierseminar
04.06.20 - 86. Lahnsteiner Bierseminar
06.06.20 Braukurs
02.07.20 - 87. Lahnsteiner Bierseminar - Bierkellerführung
04.07.20 Braukurs
03.09.20 - 88. Lahnsteiner Bierseminar - vorab Hopfenzupfen
01.10.20 - 89. Lahnsteiner Bierseminar
05.11.20 - 90. Lahnsteiner Bierseminar
19.11.20 - Damenbierseminar "Girls Only"
03.12.20 - 91. Lahnsteiner Bierseminar

Veranstaltungsort

im Schalander der
Lahnsteiner Brauerei

Sandgasse 1
56112 Lahnstein