<
87 / 91
>
 
08.07.2016

50. Lahnsteiner Bierseminar - Bierkeller

Schon lange – genau genommen 854 Tage seit dem 6. März 2014 - hatte der Stammtisch des Lahnsteiner Bierseminars auf eine weitere Bierkellerführung gehofft. Eine Hoffnung, die bei den jüngsten Veranstaltungen bedingt durch die hohen Teilnehmerzahlen nicht erfüllt werden konnte – an diesem 50 „Jubiläumsseminar“ war es nun so weit.
 
Ein Bierkeller ist so etwas Ähnliches wie ein Weinkeller, nur dass man dort eben Bier einkellert. Vor dem Bierkeller gab es noch drei interessante „Mitbringsel“ aus Ostdeutschland und aus Österreich zu probieren. Auf den Namen „Schwarzer Abt“ hört ein Bier aus der Klosterbrauerei Neuzelle, das wie kaum ein anderes deutsche Biergeschichte geschrieben hat. Es berief sich als erstes Bier überhaupt auf den § 7a des vorläufigen Biergesetzes, wonach Ausnahmen vom deutschen Reinheitsgebot zulässig sind, wenn die fragliche Rezeptur in der jeweiligen Region nachweislich schon im Einsatz war bevor das Reinheitsgebot erlassen wurde. Dies ist beim „Schwarzer Abt“ der Fall – in Ostdeutschland braute man schon im Mittelalter Schwarzbiere die man mit Invertzuckersirup abschmeckte.
Exotisch klingt der „Mauritius Bock Dunkel“ – hergestellt wird er jedoch nicht im fernen Mauritius im indischen Ozean sondern in der Mauritius Brauerei in Zwickau als klassischer dunkler Bock.
Exotisch zumindest in seiner Herstellung ist Kiesbyes Waldbier 2015 Sour Edition. Das Bier ist nicht nur mit Fichtenharz als Zutat gebraut, es erfuhr auch seine Nachgärung und Reifung in einem Holzbottich im Wald des Salzburger Seenlands. Resultat ist ein echtes Craftbier mit harmonischen fruchtig-holzigen Noten. Wohl dem der sich einige der 3.200 Flaschen sichern konnte.
Den Höhepunkt des Abends bildete die Verkostung der Lahnsteiner Doppelböcke Schnee Bock (dunkel) und Martinator (hell) - und dies jeweils einmal frisch abgefüllt und einmal über sechs Jahre im Bierkeller gereift. Das Ergebnis und einen ausführlichen Bericht zum 50. Lahnsteiner Bierseminar finden Sie hier zum Download.

Veranstaltungskalender On- und Offline


15.6.24 - Braukurs von 10:00 - ca. 16:00 Uhr - ausgebucht

29.6.24 - Biertour für Einzelpersonen und Kleingruppen von 14:30 - ca. 17:30 Uhr

31.8.24 - Biertour für Einzelpersonen und Kleingruppen von 14:30 - ca. 17:30 Uhr

5.9.24 - 122. Lahnsteiner Bierseminar - Nur für Männer

14.9.24 - Braukurs von 10:00 - ca. 16:00 Uhr

12.10.24 - Biertour für Einzelpersonen und Kleingruppen von 14:30 - ca. 17:30 Uhr

26.10.24 - Bierseminar - Betreutes Trinken mit Andreas Beck von 16:30 - ca. 18:00 Uhr

7.11.24 - 123. Lahnsteiner Bierseminar - Bierkeller

16.11.24 - Braukurs von 10:00 - ca. 16:00 Uhr

23.11.24 - Expedition ins Bierreich Belgien - von 16:30 - ca. 18:00 Uhr entführen Euch die Biersommeliers Jan Swerts aus Belgien und Dr. Markus Fohr aus Lahnstein in die Welt belgischer Bierraritäten mit belgischen Pralinen und Käse. Aufwandsbedingt liegt der Teilnahmebeitrag daher bei 47,00 € pro Person. Eintrittsgutscheine gibt es hier.

30.11.24 - Bierseminar - Betreutes Trinken mit Andreas Beck von 16:30 - ca. 18:00 Uhr

5.12.24 - 124. Lahnsteiner Bierseminar

12.12.24 - Online - Lahnsteiner Bierseminar - Leuchtende Beispiele der Starkbierzeit von 19:30 - ca. 21:00 Uhr. Das zugehörige Bierpaket gibt es hier.

14.12.24 - Biertour für Einzelpersonen und Kleingruppen von 14:30 - ca. 17:30 Uhr

1.2.25 - Online - Lahnsteiner Bierseminar - 13. International Gruitday von 19:30 - ca. 21:00 Uhr. Das zugehörige Bierpaket gibt es hier.

Veranstaltungsort

im Schalander der
Lahnsteiner Brauerei

Sandgasse 1
56112 Lahnstein

Zeitplan der Online- / Offline-Bierseminare:
Ab 19:00 Uhr: Einlass in den Meetingroom / den Schalander.
19:00 - 19:30 Uhr: Die Bieresschau sendet aktuelle Informationen rund ums Bier / Begrüßungsbier.
19:30 - ca. 21:00 Uhr: Beginn des Bierseminares.
Ca. 21:30 Uhr: Schließen des Meetingrooms / des Schalanders.

Online-Bierseminare wird es weiter zu besonderen Anlässen geben.
Teilnahme: Hier benötigen Sie nur ein Handy, Tablet oder PC mit Internetanschluss und diesen
Link zum Zugang.
Genussfördernde Tipps finden Sie hier zum Download.
Bitte bestellen Sie ihr Bierpaket bis spätestens 14 Tage vorab unter Angabe des gewünschten Datums vor Ort oder zum Versand im Onlineshop. Der Versand und die Ausgabe vor Ort erfolgen jeweils 14 Tage vor dem jeweiligen Termin.