<
41 / 78
>
 
02.03.2018

66. Lahnsteiner Damen-Bierseminar

Der erste Tag des Frühlingsmonats März brachte noch keine Höchsttemperaturen draußen - im Schalander der Lahnsteiner Brauerei aber durchaus. Überdurchschnittlich viele weibliche - und auch einige gedultete männliche - Gäste besuchten das 66. Lahnsteiner Bierseminar, das als "Damenbierseminar" stattfand. Das Thema "historische Bierstile" begeisterte eindeutig beide Geschlechter.
 
Beide Geschlechter führten auch durch den Abend. Bierbotschafterin IHK Donka Fohr stellte zwei belgische Biere zusammen mit Schokolade sowie mit Blauschimmel- und Bierkäse vor. Sowohl das Fruchtbier "Framboise Boon" wie auch das "Oostendse Tripel" zeigten mehr als deutlich dass Bier viel mehr als nur bitter kann. Außerdem brachte sie den Teilnehmern nahe wie sich Unterschiede in der Glasform sensorisch bemerkbar machen.

Ihr Ehemann, Biersommelier Dr. Markus Fohr, hob zwei lange vergessene und nun wieder belebte Bierstile aus dem Dunkel der Vergangenheit. Das Grutbier, ein mittelalterliches Kräuterbier, war früher in ganz Mittel- und Nordeuropa weit verbreitet, da man dort keinen Hopfen zur Verfügung hatte. Insgesamt vier Grutbiere mit unterschiedlichen Kräutern aus Lahnstein, aus dem Thisted Bryghus in Dänemark und aus der Brauerei Jopen in Holland gab es zu proBIERen.

Auch bei einem weiteren wieder belebten Bierstil sind Kräuter im Spiel. Der Broyhan, erstmals 1526 von Cord Broyhan in Hannover gebraut, trug über Jahrhunderte entscheidend zum Wohlstand seiner Heimatstadt bei - bis er in Vergessenheit geriet. 2016 belebte ihn die Brauerei das Freie auf dem Gutshof Rethmar in Sehnde vor den Toren Hannovers wieder. Ein außergewöhnliches wie interessantes Bier ist der moderne Broyhan ganz sicher - wie sein historisches Vorbild kräutig und mit einer leichten Säure versehen.

Weiter geht es am 3. Mai mit der 67. Ausgabe des Lahnsteiner Bierseminares - wie immer mit einem neuen, bis zum Abend streng geheimen Programm.

Veranstaltungskalender On- und Offline


Aufgrund der nicht planbaren Lage bieten wir zur Zeit keine Veranstaltungen vor Ort an. Sobald sich dies ändert und wir wieder mit einer gewissen Sicherheit planen können werden wir Termine für Bierseminare und Braukurse bekannt geben. Bis dahin freuen wir uns, Sie bei unseren Online-Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Online-Bierseminare wird es weiter meist am ersten Donnerstag im Monat geben.
Teilnahme: Hier benötigen Sie nur ein Handy, Tablet oder PC mit Internetanschluss und diesen
Link zum Zugang.
Genussfördernde Tipps finden Sie hier zum Download.
Bitte bestellen Sie ihr Bierpaket bis spätestens 14 Tage vorab unter Angabe des gewünschten Datums vor Ort oder zum Versand im Onlineshop. Der Versand und die Ausgabe vor Ort erfolgen jeweils 14 Tage vor dem jeweiligen Termin.

Zeitplan der Online-Bierseminare:
19:00 Uhr: Öffnen des Meetingrooms.
19:00 - 19:30 Uhr: Die Bieresschau sendet aktuelle Informationen rund ums Bier.
19:30 - ca. 21:00 Uhr: Online-Bierseminar.
Ca. 21:30 Uhr: Schließen des Meetingrooms.

6.5.21 - 94. Lahnsteiner Online-Bierseminar - Bier & Grillen - hier zum Download einige Tipps zur Vorbereitung.

3.6.21 - 95. Lahnsteiner Online-Bierseminar - Bierkellerführung

1.7.21 - 96. Lahnsteiner Online-Bierseminar - Warmtrinken für den IPA-Day am 1. Donnerstag im August

2.9.21 - 97. Lahnsteiner Online-Bierseminar - Festbiere

7.10.21 - 98. Lahnsteiner Online-Bierseminar - Pizza und Barrel-Aged Beer zum National American Pizza and Beer Day am 9. Oktober und zum Barrel-Aged Beer Day am 1. Freitag im Oktober

2.11.21 - 99. Lahnsteiner Online-Damen-Bierseminar Boys and Girls

2.12.21 - 100. Lahnsteiner Online-Bierseminar - Jubiläum - Überraschung - ...?? !! ??

6.1.22 - 101. Lahnsteiner Online-Bierseminar - Bier & Schokolade

3.2.22 - 102. Lahnsteiner Online-Bierseminar - zum International Gruitday am 1. Februar

3.3.22 - 103. Lahnsteiner Online-Bierseminar - Bockbier & Käse - Warmtrinken zum Bockbiertag am 20. März

10.3.22 - 103. Lahnsteiner Offline-Bierseminar - Bockbier & Käse - Warmtrinken zum Bockbiertag am 20. März.
Bis hierhin wird Offline hoffentlich wieder drin sein...

Veranstaltungsort

im Schalander der
Lahnsteiner Brauerei

Sandgasse 1
56112 Lahnstein