Fest-Export


„Fest-Export“ bietet die regionale Alternative zu den bayrischen Exportbieren und Festbieren. Es wird ganzjährig als Exportbier angeboten und kommt zur Oktoberfestzeit oder über die Oster- und Maifeiertage als Festbier zum Einsatz – daher auch der Name „Fest-Export“.
Karl Krämer, langjähriger Freund der Lahnsteiner Brauerei, beschreibt es treffend mit den Worten „es hat etwas vom Martinator und etwas mehr vom Pils“. Das Etikett ziert der historische Zollturm des Wirtshauses an der Lahn in Niederlahnstein.
  • Kräftige goldgelbe Farbe
  • Glanzfein
  • Feinporige, feste Schaumkrone
  • Malziger, leicht süßer hopfenfrischer Duft
  • Spritzig und rezent von der Zungenspitze an
  • Harmonische Hopfenbittere im Einklang mit einem ausgefeilten vollmundigen und malzaromatischen Körper
  • Ein süffiges Bier für Festakte zu jeder Jahreszeit

Genussempfehlung

  • Als Aperitif pur oder gemischt mit Aperol oder Sekt
  • Zu würzigen Wurstsalaten und kalten Platten
  • Zu würzigen Braten und Eintopfgerichten
  • Zu Rotschmierkäse, würzigem Käse, Romadur oder pikantem Streichkäse
  • Für alle, denen Pils zu herb und Obergäriges zu süß ist



Zutaten

  • Brauwasser
  • Gerstenmalz (Pilsener Malz)
  • Hopfen
  • Hopfenextrakt

Brautechnische Daten

  • Helles untergäriges Vollbier
  • 12,5% Stammwürze bei 5,2% Alkohol
  • Bittere 27 IBU
  • Farbe 7 EBC



LAHNSTEINER BRAUEREI
Sandgasse 1
56112 Lahnstein
Tel.: 02621 - 9174-0
info@lahnsteiner-brauerei.de