Bernsteinbier


Was für Düsseldorf das Altbier und für Köln das Kölsch ist, das könnte für Lahnstein das Bernsteinbier werden. Es passt in die typisch rheinische obergärige Brauart. Seine Bernsteinfarbe schmückt das Glas – und als Schmuck dient der Bernstein dem Menschen schon seit vorgeschichtlicher Zeit. Seine Beliebtheit im Ostseeraum brachte ihm auch den Namen „Baltischer Bernstein“ ein. Legendär ist das bis heute verschwundene Bernsteinzimmer, geschaffen vom Preußenkönig Friedrich I. und später dem russischen Zaren Peter dem Großen zum Geschenk gemacht. Als Spezialität ist Bernsteinbier in 1,0 l Magnumflaschen mit Bügelverschluss sowie in Kegs erhältlich.
  • Wohlige bernsteinbraune Farbe, wie ein in der Sonne schimmernder Herbstwald
  • Glanzfeine, dichte Farbstruktur
  • Feinporige, feste Schaumkrone mit einem Ansatz von Beige
  • Sanfte Rezenz, Perlage und Spritzigkeit
  • Feine, angenehme Hopfenbittere, flankiert mit anklingenden Noten von Malz, gedörrten Früchten und Röstaromen
  • Geradliniger und schlanker Abgang

Genussempfehlung

  • Allein durch die Farbe das prädestinierte Herbstbier
  • Allzweckwaffe für Biermenüs – die dezenten malzigen Aromen und die dezente Bittere harmonieren mit nahezu jeder Speise
  • Sympathisch zu gekochtem oder gedünstetem Fisch, zu Wildgerichten oder zu Eintöpfen
  • Perfekt zu leicht bitteren Blattsalaten, dezent scharfen Currys oder mildem bis sanftwürzigem Käse
  • Appetitanreger für die erste Berührung mit der faszinierenden Welt der dunklen Biere
  • Als zweite und dritte Berührung laufen Alt- und Schwarzbier aufs Spielfeld



Zutaten

  • Brauwasser
  • Gerstenmalz (Pilsener Malz)
  • Hopfenextrakt

Brautechnische Daten

  • Mildes bernsteinfarbenes obergäriges Vollbier
  • 11,3% Stammwürze bei 4,9% Alkohol
  • Bittere 19 IBU
  • Farbe 12 EBC



LAHNSTEINER BRAUEREI
Sandgasse 1
56112 Lahnstein
Tel.: 02621 - 9174-0
info@lahnsteiner-brauerei.de